Anwendungshinweise

Infos und Anwendungshinweise zum Umgang mit Hot Sauces und extrem scharfen Chili Produkten

Nicht alle Produkte von uns sind super scharf! Es ist für jeden etwas dabei, wir möchten niemandem Angst machen und es ist noch keiner durch Hot Sauce gestorben. Wir möchten, dass alle zufrieden sind und Spaß an scharfen und leckeren Speisen haben, daher diese Tipps.

Wer kennt es nicht: Jemand der meint, sehr scharf essen zu können und jegliche Warnung belächelt, verstummt nach dem ersten Bissen und rennt mit krebsrotem Gesicht Richtung Badezimmer. Was für einige ein riesen Spaß ist und oft für Gelächter sorgt, sollte nicht unterschätzt werden. Hot Sauce essen soll Spaß machen und das Essen soll schmecken! Deswegen folgende Hinweise:

1.Testen und Probieren.

Einige unserer Produkte sind extrem scharf. Da aber jeder eine andere Vorstellung davon hat, was scharf ist und was weniger, sollte man bei einem Produkt das man noch nicht kennt, entsprechend vorsichtig sein.

Am Besten ist es, erst nur einen kleinen Tropfen zu versuchen. Profis testen Hot Sauce mit einem Zahnstocher. Produkte aus dem „Extrakt-Bereich" und unsere getrockneten Habaneros sollten beispielsweise nicht pur verzehrt werden! Sie sind dazu gedacht, beim Kochen zum gezielten und „hochprozentigen“ Schärfen verwendet zu werden. Viele verrühren Extrakt Saucen mit ihrer liebsten Barbeque Sauce oder Ketchup und stellen so eine Sauce her, die zu ihrem Schärfegrad passt. Aber auch beim Kochen und Mischen gilt: Immer in kleinen Mengen heran testen, "Tropfen für Tropfen". Oft hat Übermut dazu geführt, dass das leckere Essen hinterher in der Tonne gelandet ist. Also: Nachschärfen geht immer!

2.Verantwortungsbewusster Umgang mit Hot Sauce

Scharfe Produkte müssen grundsätzlich außer Reichweite von Kinder aufbewahrt und verwendet werden!

Das gleiche gilt für Tiere. Niemand möchte dass sein Tier leidet! Wenn Reste von scharfem Essen übrig sind, sollten diese nicht dem Haustier gegeben werden, denn das Tier nimmt Schärfe noch stärker wahr als Menschen.

Außerdem sollte Hot Sauce nicht in die Augen, auf die Haut oder andere sensible Körperstellen gelangen. Hot Sauce kann diese stark reizen. Wenn es doch einmal passiert ist, nur mit kaltem, klaren Wasser spülen und in schweren fällen den Arzt aufsuchen.

Wer „nicht Eingeweihten“ mit Hot Sauce einen Streich spielt, ist nicht nur rücksichtslos, sondern handelt grob fahrlässig. Niemand kann wissen, wie scharf ein anderer essen kann und/oder ob derjenige eventuell Allergien hat, die in diesem Fall plötzlich ausbrechen. Dieses gilt insbesondere für die extrem scharfen Produkte. Diese Produkte sollten nicht pur verzehrt werden!

Wer Hot Sauce oder andere scharfe Produkte verschenkt, hat die Pflicht den zukünftigen Besitzer über deren Schärfe, Verwendung und Risiken aufzuklären! Dazu dient dieser Infozettel!

3.Schärfegrad einschätzen

Nicht alle Hersteller geben die genauen Scoville Units ihrer Soßen an. Lediglich „gefühlter“ Schärfegrad wird bei vielen Produkten angegeben. Dieser ist aber häufig sehr unterschiedlich festgelegt und entspricht keinerlei Norm. Wir übernehmen in der Regel die Angaben der Hersteller. Falls „geübte“ Kunden eine andere Meinung zum angegebenen Schärfegrad haben, und wir selbst nach einigen Tests der Meinung sind, dass der angegebene Schärfegrad nicht zutreffend ist, ändern wir ihn und die Artikelbeschreibung entsprechend. Im Großen und Ganzen sollte jeder die passende Sauce bei uns finden und keine bösen Überraschungen erleben wenn er die Tipps zum testen unter Punkt 1 beachtet.


Copyright © LEKKERTRADE GmbH 2010

Inhalt drucken

 



eine Seite zurück
Deutsch  English 
Zur mobilen Version wechseln